Hospiz Bad Salzungen

Aktuelles

Spende 130 gefüllte Nikolausstiefel / Caritasverband Geisa

In allen Ferien bietet der Caritasverband Geisa während der Ferien eine sinnvolle und abwechlungsreiche Beschäftigung für Kinder und Jugendliche an. In den letzten  Herbstferien organisierten die Mitarbeiter eine Challenge „Wer näht die meisten Nikolausstiefel?“ Dabei traten die Orte Vacha-Unterbreizbach, Dermbach-Kaltennordheim und Geisa gegeneinander an und das Ergebnis war rießig. Es kamen insgesamt 130 Stiefel zusammen. Sie wurden für einen guten Zweck gespendet: dem ambulanten Hospiz-Zentrum in Bad Salzungen.

Wir bedanken uns bei allen Kindern und Jugendlichen ganz herzlich, die so fleißig Nikolausstiefel genäht und liebevoll gefüllt haben.

Spende: 130 selbstgenähte und gefüllte Nikolausstiefel
Spender: Kinder und Jugendliche des Caritasverbandes Geisa mit ihren BetreuerInnen
Datum: 27.11.2020
Foto: Chris Müller (Koodinatorin), Vanessa Heimann, Johanna Weymar (Koodinatorin), Britta Witzel