Hospiz Bad Salzungen

Aktuelles

Spende 400€ / CDU „Taten statt Plakate“

Einen Scheck in Höhe von 400 Euro hatten die Stadtratskandidaten der CDU Reiko Schneider, Rolf Lüttich und Hardy Herbert im Gepäck, als sie beim ambulanten Hospiz-Zentrum vorbeischauten. Unter dem Motto „Taten statt Plakate“ haben die 26 CDU-Stadtratskandidaten auf Plakatierung zur Stadtratswahl verzichtet und beschlossen, die Druckkosten einem gemeinnützigen Zweck zukommen zu lassen. Sie übergaben den Scheck an die Koordinatorinnen des Hospizdienstes.

Spender CDU Kandidaten
Spende 400,00 €
Datum 09.05.2019
Foto Reiko Schneider (CDU), Johanna Weymar (ltd. Koordinatorin), Chris Müller (Koordinatorin), Hardy Herbert (CDU), Rolf Lüttich (CDU)